MENU VOLUNTARI

Rennstrecken

Am Saisonfinale der Ski Weltcuptour 2016 wurden in St. Moritz die Pisten der Ski Weltmeisterschaften 2017 getestet. Ein absolutes Highlight ist der legendäre Abfahrts-Herrenstart 'Freier Fall', wo die Athleten direkt in einen Hang mit 100 Prozent oder 45 Grad Gefälle starten und in sechs Sekunden auf atemberaubende 140 km/h beschleunigen. Angelehnt an den "Free Fall" gibt es seit dem Saison-Finale 2016 einen neuen Damen-Abfahrtsstart 'Britannia', wo auch die Fahrerinnen binnen Sekunden Höchstgeschwindigkeiten erreichen. Dieser Start befindet sich ebenfalls im Gelände des Piz Nair.

Wie es sich für St. Moritz gehört, kann der Zuschauer die weltbesten Athletinnen vom Start bis ins Ziel entlang der gesamten Piste verfolgen. Im Ziel sieht man das Renngeschehen ab ca. Streckenhälfte live, für die erste Streckenhälfte gibt es eine Grossleinwand mit Direktübertragung. 

Diese Seite empfehlen
Get your ticket!
International skiing association
National skiing association
Sponsors