MENU VOLUNTARI

Anreise und Lagepläne

St. Moritz liegt auf der Alpensüdseite im Engadin auf 1'856 m ü. M. Dank der romanischen Sprache, der Nähe zu Italien und der mehrheitlich deutschsprachigen Ortsbevölkerung stossen hier drei Kulturen zusammen, die St. Moritz seinen einzigartigen Charme verleihen. Im Oberengadin liegen die höchsten Berge der Ostalpen, die vom einzigen Viertausender, dem Piz Bernina (4'049 m ü. M.), gekrönt werden. 

Anreise per Bahn

Die Reise mit der Rhätischen Bahn (RhB) ab Chur - Tiefencastel - Engadin gehört mit ihren Kehrtunnels und den schwindelerregenden Viadukten zu den malerischsten und bahntechnisch interessantesten in ganz Europa. Es besteht aber auch die Möglichkeit, ab Landquart via Klosters - Vereina-Tunnel ins Engadin zu reisen. Die Zugfahrt vom Hauptbahnhof Zürich bis St. Moritz dauert gut 3 Stunden. Informieren Sie sich über die aktuellsten Verbindungen auf der Seite der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB): www.sbb.ch.

Ab dem Bahnhof St. Moritz führen Sie Shuttle Busse ins Zielgelände.

Anreise per Auto

Per Bus oder Privatwagen auf gut ausgebauten Alpenstrassen aus der nördlichen Schweiz, dem Tessin, Italien oder Österreich. Falls Sie eine Passfahrt mit dem Auto umgehen möchten, haben Sie die Möglichkeit, in Klosters/Selfranga den Wagen auf die Autozüge der Rhätische Bahn zu verladen (Vereinatunnel).  

  • Zürich - St. Moritz: ca. 200 km, 3 Stunden
  • Basel - St. Moritz: ca. 250 km, 4 Stunden
  • Milano - St. Moritz: ca. 175 km, 3 Stunden
  • München - St. Moritz: ca. 300 km, 4 Stunden

In St. Moritz stehen Ihnen genügend Parkmöglichkeiten auf den öffentlichen Parkplätzen, in den zwei Parkhäusern sowie auf den Parkplätzen der Bergbahnen zur Verfügung.

  • Parkplätze der Bergbahnen Signal und Celerina Marguns
  • Parkplatz Du Lac
  • Parkplatz Polowiese
  • Parkhaus Serletta und Quadrellas

Anreise via Luftweg

Vom Engadin Airport aus haben Sie Flugverbindungen zu den internationalen Flughäfen von Zürich, Genf, Basel, Milano und München. Ebenso werden Air-Taxi-Verbindungen zu vielen anderen nationalen und internationalen Destinationen unterhalten. Mehr Informationen: www.engadin-airport.ch.

Lageplan von St. Moritz

St. Moritz gehört verwaltungstechnisch zum Kanton Graubünden und erstreckt sich über eine Fläche von knapp 29 km2. Die Gemeinde umfasst die Ortsteile St. Moritz Dorf, St. Moritz Bad, Suvretta und Champfèr. St. Moritz Dorf baut sich terassenförmig vom See den Hang hinauf. Hier befinden sich viele der berühmten Hotels wie das Badrutt's Palace Hotel und die meisten Nobel-Boutiquen bekannter Marken. St. Moritz Dorf ist ein lebendiges Zentrum - so ist es nicht verwunderlich, dass auch viele Clubs und Bars mitten im Dorf zu finden sind. St. Moritz Bad liegt am Südrand des Sees und ist die etwas ruhigere Gegend als St. Moritz Dorf. Von beiden Ortsteilen erreicht man auf direktem Weg das Skigebiet Corviglia und das Zielgelände der Ski WM Salastrains. 

Lageplan als PDF-Datei herunterladen

Diese Seite empfehlen
Get your ticket!
International skiing association
National skiing association
Sponsors