MENU VOLUNTARI

Voluntari Treff 2016 - die Vorfreude auf die Ski WM steigt!

Als Dankeschön für den grossartigen Einsatz während der Saison 15/16 und beim Weltcup Finale 2016 und auch für einen gegenseitigen Austausch hinsichtlich der WM, hat am vergangenen Samstag der Voluntari Treff mit rund 220 freiwilligen Helfern stattgefunden. Trotz etwas regnerischem Wetter, war es ein erlebnisreicher und schöner Tag in St. Moritz und die Vorfreude auf die WM war überall spürbar.

Voluntari
20.09.2016

Bevor man sich am frühen Nachmittag im Zielhaus von Salastrains traf, standen am Morgen diverse Aktivitäten auf dem Programm. Zur Auswahl gehörte Wandern, Mountainbiken, E-Bike fahren oder eine Dorfführung durch St. Moritz. Aufgrund der unsicheren Wetterlage musste leider die Kanutour auf dem Silsersee bereits am Vortag abgesagt und durch einen Besuch im Hallenbad Ovaverva ersetzt werden. Auch die geplante Wanderung hinauf zum „Freien Fall“ war nicht möglich und wurde daher auf einen „Spaziergang“ von St. Moritz Bad nach Salastrains verkürzt.

Die Biker hingegen kamen voll auf ihre Kosten und sorgten auf den anspruchsvollen Flow Trails am St. Moritzer Hausberg Corviglia für reichlich Action. Etwas gemütlicher ging es auf der E-Bike Tour quer durchs Oberengadin zu und her. Die Tour wurde von zwei E-Bike-erprobten Voluntari geleitet. Die Dorfführung machte an diversen touristischen und vor allem auch für die WM relevanten Orten, wie bei der Countdown-Uhr oder dem Kulm Park, wo während der WM sämtliche Zeremonien stattfinden werden, halt. In der Konditorei Hauser durften die Voluntari zudem die feine Engadiner Nusstorte probieren.

Mehr oder weniger erschöpft aber glücklich kamen alle Voluntari beim Zielhaus in Salastrains an. Beim gemütlichen Apéro wurden Erinnerungen von vergangenen Einsätzen ausgetauscht und darüber spekuliert wie, was und wo bei der WM wohl sein wird. Beim gemeinsamen Mittagessen dankten Hugo Wetzel, Präsident der Ski WM und Franco Giovanoli, Direktor der Ski WM, den Voluntari für ihren unermüdlichen Einsatz und wiesen darauf hin, dass die freiwilligen Helfer während der WM die Gemeinde St. Moritz und das Engadin repräsentieren werden. Die rund 1‘300 bei der WM im Einsatz stehenden Voluntari werden das „Gesicht“ der WM sein, denn ohne diese ist die Organisation einer Grossveranstaltung wie die Ski WM nicht möglich. Für die Verköstigung sorgte, wie schon beim letzten Voluntari Treff, das Hotel Schweizerhof. Ein grosses Dankeschön dem Schweizerhof an dieser Stelle für das sensationelle Buffet und den super Service!

Anschliessend ging es mit einer Tombola weiter, bei welcher sich die glücklichen Gewinner über tolle Preise, offeriert von Sponsoren, freuen durften. Mit einem gelungenen Gruppenfoto ging ein toller Voluntari Treff 2016 zu Ende. Der Anlass sorgte für ein freudiges Wiedersehen unter den freiwilligen Helfern und liess die Vorfreude auf die WM im kommenden Februar weiter steigen. Der Teamspirit und die Motivation waren am Voluntari Treff überall spürbar.

Am 3./4. Dezember findet der nächste grosse Voluntari Anlass statt. Nebst der Kick-off Party werden die freiwilligen Helfer dann auf ihre Aufgaben während der WM vorbereitet und geschult. Manch einer wird sich schon jetzt auf dieses Wochenende, bei hoffentlich winterlichen Verhältnissen, im Engadin freuen!

> Impressionen vom Voluntari Treff findet ihr in unserer Galerie: Galerie Voluntari Engiadina

> zum Voluntari Treff-Video geht's hier: Video Voluntari Treff 2016

Diese Seite empfehlen
Get your ticket!
International skiing association
National skiing association
Sponsors